Logo

Deine Bewerbung

Deine persönlichen Unterlagen sind Dein Fingerabdruck, denn sie geben uns einen ersten Hinweis darauf, wer Du bist. Mit Deinem Anschreiben präsentierst Du uns Deine Motivation, Dein Lebenslauf dokumentiert Deine beruflichen Erfahrungen und Deine Zeugnisse charakterisieren Deine Persönlichkeit. Aus diesem Grund benötigen wir genau diese Dokumente, um einen ersten Eindruck von Dir zu bekommen!

Das Anschreiben
In Deinem Anschreiben machst Du deutlich, wo deine Stärken und Deine Motivation liegen. Darum stelle Dir für die Formulierung Deines Anschreibens gern folgende Fragen:
  • Warum machst Du den Beruf gern?
  • Was sind Deine Ziele?
  • Was ist Dir wichtig und was ist Dir nicht wichtig?
     
Der Lebenslauf
Der Lebenslauf enthält deine bisherigen schulischen und beruflichen Stationen sowie einen Überblick über deine Kenntnisse. Damit wir einen möglichst übersichtlichen, aber auch umfangreichen ersten Eindruck von Dir erhalten können, geben wir Dir folgende inhaltliche Empfehlungen:
  • Ein tabellarischer Lebenslauf gibt uns einen knackigen Überblick
  • Zu jeder beruflichen Station schreibst Du 3-4 Stichpunkte zu Deinen dortigen Aufgaben
  • Dein Lebenslauf enthält möglichst keine Lücken
     
Deine Zeugnisse
Deine Zeugnisse geben uns einen Überblick über deine schulischen und beruflischen Erfolge. Folgende Zeugnisse sind für uns interessant:
  • Arbeitszeugnisse
  • Ausbildungs- und/oder akademisches Zeugnis
  • schulisches Zeugnis (wenn Deine Schulzeit weniger als 10 Jahre zurück liegt)
     
Bitte achte bei Deiner Bewerbung darauf, dass Du Deine persönlichen Unterlagen vollständig einreichst, damit es nicht zu Verzögerungen im Bewerbungsprozess kommt.
Wie geht es dann weiter?



Nachdem Du Dich bei uns beworben hast, werden wir Dir schnellstmöglich ein Feedback zu Deiner Bewerbung geben. Als nächstes laden wir Dich zu einem ersten Kennenlernen ein, um einen ersten Eindruck voneinander zu gewinnen. Nach einem positiven Gespräch musst dich Dich im zweiten Schritt noch den "kritischen" Fragen Deiner zukünftigen Kolleg*Innen stellen. Seid ihr ebenfalls auf einer Wellenlänge, steht einem Start bei ISOPARTNER nichts mehr im Weg. Nach Deiner Zusage, klären wir gegebenenfalls noch offene Fragen zum Arbeitsvertrag und dann heißt es: Willkommen bei ISOPARTNER!